Der Polarexpress

FSK 6 100 min Trickfilm, Komödie

Produktion: USA 2004

Buch: Robert Zemeckis, William Broyles Jr.

Darsteller: Chris Coppola, Julene Renee, Michael Jeter, Nona Gaye, Peter Scolari, Tom Hanks

Drehbuchvorlage: Chris Van Allsburg

Regie: Robert Zemeckis

Verfilmung des gleichnamigen Bilderbuchs von Chris Van Allsburg.

An einem verschneiten Weihnachtsabend liegt ein kleiner Junge aufgeregt und hellwach in seinem Bett. Er bewegt sich nicht, wagt kaum zu atmen. Er wartet. Er hat Angst, dass er zum letzten Mal jenes Geräusch verpassen könnte, das ihm schon oft entgangen ist - das Klingeln der Glöckchen am Schlitten des Weihnachtsmanns. Es ist fünf Minuten vor Mitternacht. Plötzlich wird der Junge von einem donnernden Brausen aufgeschreckt. Er reibt die beschlagenen Scheiben an seinem Fenster blank und traut seinen Augen nicht: Ein glänzender schwarzer Eisenbahnzug hält vor seinem Haus, der Dampf der gewaltigen Lokomotive zischt durch die sanft fallenden Schneeflocken in den Nachthimmel. Der Junge rennt in Pyjama und Pantoffeln nach draußen, wo ihn der Zugschaffner begrüßt, der offensichtlich auf ihn gewartet hat.
"Also, kommst du mit?" fragt der Schaffner. "Wohin?" "Na, zum Nordpol natürlich. Dies ist der Polarexpress!" (Quelle: Verleih)

Verfügbare Formate:
2D
Sonntag 20.12.2020

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm

Heute sind keine Filme mehr im Programm.